Herzlich Willkommen beim Altenburger Schlossverein e.V.
Unser Verein wurde 1996 gegründet und hat derzeit 129 Mitglieder.

Der Altenburger Schlosskomplex ist in seiner Art wohl einmalig in Mitteldeutschland.

Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, alles Mögliche für die Erhaltung dieses Kleinodes zu tun.


AKTUELLE INFORMATIONEN

Regionale Ausfahrt nach Glauchau in das Schloss Hinterglauchau

Glauchau, 9. Oktober 2021

Eine regionale Ausfahrt führte 14 Vereinsmitglieder nach Rochlitz. Dort führte zunächst Frau Sachse die Gruppe mit einer 100-minütigen, sehr interessanten Führung durch das Schloss Hinterglauchau. Danach konnten noch die unterirdischen Gänge des Schlosses besichtigt werden. Zum Abschluss dieses schönen Tages ging es noch zum gemütlichen Kaffeetrinken in das Café der Konditorei Kretzschmar.

Weitere Infos in unserer Chronik


Wertvolle Kunst-Ankäufe fürs Altenburger Residenzschloss und Lindenau-Museum

Altenburg, 4. Mai 2021

Möbel, Skulpturen und Bilder: Für das Altenburger Schloss und das Lindenau-Museum konnten wertvolle Kunstobjekte angekauft werden. Der Altenburger Schlossverein beteiligte sich durch Einbringung von Spendenmitteln an dem Ankauf. 

Weitere Infos unter unseren PROJEKTEN


Regionale Ausfahrt: Schloss Waldenburg,

die ehemalige fürstliche Residenz

Altenburg, 3. Oktober 2020

Bei einer richtig tollen Schlossführung, mit Herrn Hinke, erfuhren 21 Vereinsmitglieder einen kurzen Abriss zur Schloss- und Baugeschichte und erlebten bei dem Rundgang die prunkvoll gestalteten Repräsentationsräume, wie die Festsäle, die Bibliothek, das Spiegel-, das Gobelin- und das Chinesisches Zimmer.

Weitere Infos unter unserer CHRONIK

Historischer Kaminofen im ehemaligen Arbeitszimmer des Herzogs restauriert

Altenburg, 3. März 2020

Im ehemaligen Arbeitszimmer des Herzogs steht wieder ein Kaminofen aus der Zeit um 1870. Der Altenburger Schlossverein übernahm die Kosten der Restaurierung und Aufstellung in Höhe von 9.100 €. Der aus Abrissarbeiten in der Stadt stammende Ofen wurde durch die Firma Schenderlein aus Greiz wieder aufgebaut. 

Weitere Infos unter unseren PROJEKTEN



Mit einem "Grand-Ouvert"
zum Turniersieg

Altenburg, 10. Januar 2020

Beim Benefiz-Neujahrs-Skatturnier wurden 350 Euro für das Projekt "Kaminofen" im Residenzschloss erspielt. Sieger bei der zweiten Auflage dieses Turniers wurde Axel Trömel aus Flemmingen mit 2529 Punkten, gefolgt von Ingrid Koch aus Heyersdorf mit 2058 Punkten und dem Altenburger Hans Jäschke mit 1910 Punkten. Der Sieger hatte das Glück einen seltenen Grand-Ouvert zu spielen.

Weitere Infos in unserer CHRONIK

Regionale Ausfahrt ins Land

des Porhyrs nach Rochlitz

Altenburg, 12. Oktober 2019

Eine regionale Ausfahrt führte 20 Vereinsmitglieder ins Land des Porphyrs, nach Rochlitz. Dort stand zunächst eine 100-minütige, sehr interessante Führung im Schloss Rochlitz auf dem Programm. Anschließend ging es noch auf den Rochlitzer Berg, zum Kaffeetrinken ins Bergrestaurant "Türmerhaus".

Vom Friedrich-August-Turm konnte man bis ins Erzgebirge, Leipziger- und Altenburger Land blicken.

Weitere Infos in unserer CHRONIK